Foto dreschkirtag

Krobath

Krobath FS-200

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Eine sehr kleine und durchdachte Dreschmaschine ist die FS-200 der Firma Krobath. Durch die verkehrt herum eingebaute Stiftentrommel kann die Oberseite der Maschine als Einlegertisch genutzt werden wie es normalerweise nur bei den großen Maschinen der Fall ist. Wegen den beiden Schwingschüttler wird auch kein extra Siebboden benötigt. Dadurch ergibt sich diese kompakte Bauweise, welche auch den Einsatz in kleinen Gebäuden ermöglicht. Diese Krobath Dreschmaschine wurde vom Lagerhaus in Großpetersdorf verkauft.

 - es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Modell: FS-200
Baujahr: 50er Jahre
Trommel: Stiften
Schüttler: 2 Schwingschüttler
Riemen: 2
Ausstattung: Körnergebläse, Spreugebläse

 

 


- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Krobath "Dreschfix"

Vermutlich war die kleine Krobath "Dreschfix"  die erste Dreschmaschine die die Firma Krobath aus Feldbach in größeren Stückzahlen produzierte. Die Besonderheit an dieser Maschine ist die 3-Stufige Schüttlerwelle. Das bedeutet, dass jeder Schüttler einzeln im Takt auf- und abschwingt. Der Vorteil: Die Maschine schwingt weniger und der Stroh-Fluss ist gleichmäßiger. Bei den meisten Dreschmaschinen ist dies nicht der Fall, es schwingen dann die beiden äusseren Schüttler gleichzeitig.
Anhand von alten Fotos haben wir herausgefunden, das die österreichische Krobath "Dreschfix" baugleich mit der deutschen "Dreschhexe" ist.
 
Gefunden haben wir die Maschine auf einem Bergbauernhof in der Nähe von Deutschlandsberg. Der Vorbesitzer meinte, dass die Maschine 1950 auf den Hof kam. Warscheinlich ist 1950 auch das Baujahr der Dreschmaschine. Das bestätigt sich auch an den verwendeten Materialien: Bei alten Krobath-Maschinen waren die Zwischenböden aus dicken Brettern. Bei gleichen Typen jüngeren Baujahres wurde gespart, und auf dünne Holzfaserplatten zurück gegriffen.
 

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -Modell: unbekannt
Baujahr: Ende 40er- Anfang 50er Jahre
Trommel: Stiften 
Schüttler: 3
Riemen: 3
Ausstattung: Körnergebläse, Spreugebläse, 3-Stufige Schüttlerwelle

 

 

Info-Telefon:

0043 664/3452898

Zimmerinfo:

nur 20km vom Festgelände:

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Info-Folder

Kurzfilm:

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar - 

Partner

 Logo Stipits

Salzburger Stiegl

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Lagerhaus Südburgenland- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -